Version 14.2: CRS-Filekey / Airline-Filekey

Bei der Übernahme aus einem Flug-CRS wird der CRS-Filekey in das Fled „Buchungsnummer“ der Leistung geschrieben.

filekey 1

In den Flug-Leistungsdetails gibt es ebenfalls pro Flugsegment einen Filekey. Hier kann der Airline-Filekey erfasst werden (bei machen CRS-Systemen wird dieser auch automatisch übernommen).

filekey 3

In den Belegen wird dieser Filekey ebenfalls gedruckt.

filekey 2

Ebenso werden jetzt auch beliebig viele Sitzplätze pro Flugsegment gedruckt.

Version 14.2: SEPA-Zahlungen

Das Abbuchungsdatum in der SEPA-Zahlung ist das Datum, an dem diese Zahlung im SEPA-Zahllauf erscheint und in die SEPA-Datei geschrieben wird (Dies ist erst in der Version 14.3 verfügbar).

In der Mandatsreferenz wird die Vorgangsnummer vorgeschlagen. Dies könnte geändert werden.

Sepa 5

Die SEPA-Datei greift auch auf die Gläubiger-ID aus den Stammdaten zu.

Sepa 4