Neuer Link zum Starten von myJack (Lastverteilung)

myJack-Launcher 1

 

Zur Vorbereitung auf die Hochbuchungsphase im Janur haben wir im aktuellen Update eine Lastverteilung eingebaut.

Diese ist über einen neuen Link zum Starten von myJack erreichbar:

https://jackplus.webtravel.de/myjack-login/myjack.jnlp

Da wir diesen Startaufruf ab Ende nächster Woche global einführen wollen, wäre es super, wenn Sie diesen ab sofort benutzen. Sollten Sie damit Probleme haben, so können Sie jederzeit auf den aktuellen Link zurück wechseln.

Über diesen Link wird ein vorgelagerter Launcher gestartet, der dann zur Lastverteilung auf mehrere Anmeldeserver verteilt (aktuell arbeiten wir mit einem Anmeldeserver). Damit stellen wir  bis zu 400% mehr Rechenleistung zur verfügung und stellen sicher, dass die Hochbuchungsphase im Januar problemlos verlaufen sollte.

Wir werden nächste Woche noch ein Bugfix einspielen. Danach gibt es einen Systemfrees bis Ende Februar. Das bedeutet, das wir bis Ende Februar keinerlei Änderungen am System mehr vornehmen werden, unabhängig wie groß oder kleine diese Änderungen auch sein sollte. Dies betrifft auch Stammdaten und/oder Codeplanänderungen. Auch diese Maßnahme treffen wir im Hinblick auf die Hochbuchungsphase im Januar. Wir ergreifen damit alle erdenklichen Maßnahmen, um Ihnen eine Verfügbarkeit von myJack bei 100 % zu gewährleisten.

Zusammenführen von Dublette

Bei der Zusammenführung von Dubletten werden die Adressdaten zusammengeführt. Das bedeutet, dass die Masteradresse danach z.B. alle Telefonnumern des Masters und der Dublette erhält.

Weiterhin werden alle Vorgänge der Dublette mit dem Master verknüpft.

Im Bereicht der Buchhaltung werden alle Buchungssätze der Vorgänge der Dubletten auf das Debitorkonto der Masteradresse verschoben. Dies wird auch mit historischen Daten durchgeführt.

Nach der Zusammenführung ist der Zustand in myjack so, als ob es den Adressdatensatz in myJack nie gegeben hätte.