Version 15.3 Periodenabschluss

2015-10-23_08-51-15Unter „Buchhaltung – Abschlüsse – Periodenabschluss“ kann eine Buchhaltungsperiode abgeschlossen und zum buchen gesperrt werden.

Durch „Hinzufügen“ kann eine Periode, die geschlossen werden soll in die Liste der geschlossenen Perioden hinzufügen.

Startperiode

Beim Hinzufügen haben Sie auch die Möglichkeit eine Startperiode zu setzten. Die Startperiode bedeutet, dass diese (die Startperiode) und alle Perioden davor geschlossen sind. Wenn Sie also mit der Buchhaltung mit Januar 2015 begonnen haben und als Startperiode den Dezember 2014 setzen, so können KEINE Buchungen vor dem Geschäftsjahr 2015 erfasst werden.

Endperiode

Wenn Sie eine Endperiode setzen, so können keine Buchungen während oder nach dieser Periode erfasst werden. Sie sollten diese aktuell auf z.B. 2020 setzen, damit Sie nicht durch Tippfehler einen Beleg anstatt auf 2015 auf 2150 buchen (was ja auch ein gültiges Datum darstellt).

Version 15.3 SEPA-Firmenlastschriften

2015-10-19_17-05-46 2015-10-19_17-06-53Bei den Kundendaten gibt es ein neues Feld „Mandatsreferenz“. In diesem Feld steht im Normalfall die Kundennummer. Dies kann aber überschrieben werden, wenn Sie mit Ihrem Firmenkunden eine andere Mandatsreferenz vereinbart haben.

 

Die Nummer aus diesem Feld wird dann bei einer Kundenzahlung mit der Zahlungsart SEPA-Firmenlastschrift in das Feld „Mandatsreferenz“ übernommen.

Version 15.3 Suche über Kostenstellen

2015-10-19_17-15-42 2015-10-19_17-17-17Die Suche wurde um die Kostenstellen (Filiale. Geschäftsbereich, Gruppen) erweitert.

Hierbei wird auf die Daten zugegriffen, die im Vorgang unten rechts erfasst werden können.

Vor allem durch den Bereich Gruppen können Sie schnell auf unterschiedliche, aber zu einer Gruppe zusammengehörigen Aufträge zugreifen und mit einer Abfrage suchen.

Die Daten können unter „Buchhaltung – Stammdaten –  Kostenstellen“ erfasst und gepflegt werden.