Angebote jetzt einfach auf Facebook posten

Mit nur zwei Arbeitschritt können Angebote nun in Facebook veröffentlicht werden.

Schritt 1
Kopieren Sie den Link der Detailseite eines Angebote aus meinereisedaten.de

Schritt 2
Gehen Sie auf die Facebook Seite auf Sie das Angebot veröffentlichen möchten und fügen Sie dort den kopierten Link ein. Warten Sie ein paar Sekunden. Es wird Ihnen automatisch das Angebot generiert. Bei Bedarf können Sie ein anderes Bild wählen, den Link wieder löschen und eigenen zusätzlichen Text eingeben.

Beispiel Link zum testen:
http://meinereisedaten.de/reise/details/CWMMLDBE/10937982

Bildschirmfoto 2016-02-29 um 17.30.52Info:
Als Text wird das Zielgebiet (GIATA Information), der Hotelname aus der Detailleistung von myJACK, der Zeitraum aus der Leistungszeile von myJACK und der Preis aus der Leistungszeile von myJACK verwendet.
Klickt man nach der Veröffentlichung auf den Post, so gelangt man auf die Detailseite des Angebotes auf meinereisedaten.de
Es stehen 5 Bilder zur Auswahl, soweit diese von GIATA zur Verfügung gestellt wurden. Um mit den Bildern arbeiten zu können, benötigen Sie eine gültige GIATA Lizenz.

Noch ein kleiner Tip für das Posten per Facebook.
Einmal gepostet, cached Facebook den Inhalt. Bei erneutem posten des Links holt sich Facebook die Daten dann aus dem Cache. Aktualisiert man auf der Internet Seite die Daten oder Bilder, so werden bei erneutem posten über Facebook immer noch die alten Daten angezeigt. Wenn man die neuen Daten anzeigen lassen möchte, so muss man Facebook erst mitteilen, dass sie die Daten erneut laden sollen. Das geht mit dem „Facebook Debugger Tool“. Hier können Sie das Tool aufrufen:
https://developers.facebook.com/tools/debug/
Dort gibt man die Adresse ein, die man posten möchte.
Danach klickt man auf < Debug >
Man sieht dann wie der Artikel normalerweise aussehen wird.
Klickt man oben auf die Schaltfläche < Fetch new scrape information > so wird der Cache bei Facebook geleert und mit den neuen Daten neu aufgebaut.
Postet man danach den Link, so wird der neue Inhalt angezeigt.

SEPA-Lastschriften

Nutzen Sie SEP-Lastschriften um An- oder Restzahlungen vom Kunden einfach und ohne Kosten einzuziehen. Der Vorteil hierbei ist Sie müssen nicht auf Ihr Geld warten und evtl. verspätete Zahlungen auch nicht anmahnen. Weiterhin ist dies auch für beide Seiten kostenlos.
Die Vorgehensweise hierzu ist sehr einfach.

  1. Beantragen Sie bei IHrer Bank das SEPA-Lastschriftverfahren.
  2. Nutzen Sie in myJack die Zahlungsart SEPA-Lastschrift und tragen Konto und Bankleitzahl ein (myJack generiert daraus IBAN und BIC)
  3. Erstellen Sie in myJack eine SEPA-Lastschriftdatei
  4. Lesen Sie dies Lastschriftdatei in Ihr Onlinebanking ein und übertragen das zu Ihrer Bank

Das wars. Nun wird das Kundenkonto mit den Betrag belastet und dieser Betrag auf Ihren Konto gutgeschrieben.

2016-02-14_18-33-25Auf den Belegen (Bestätigung / Rechnung) wird angezeigt wann welcher Betrag abgebucht wird.

 

MSC – Anreisepakete, Ausflüge und viele Zusatzleistungen können nun einfach über die myJACK-Maske gebucht werden

Ab sofort steht Ihnen nun auch in myJACK ein überarbeiteter Buchungsprozess zur Verfügung. Nun können erstmals Fly & Cruise-Angebote sowie Pakete für die An- und Abreise per Bus und Bahn über myJACK gebucht werden. Auch die Buchung von Landausflügen und eine Auswahl der Zusatzleistungen ist nun einfach und selbstständig über myJACK möglich. Mit dem erweiterten Buchungsangebot stehen nun auch buchungsrelevante Informationen, zum Beispiel Deckpläne oder ausführliche Schiffsinformationen zur Verfügung.
Weiterhin ist die automatische Preisberechnung von Ermäßigungen bei Eingabe von MSC Clubnummern bei Options- oder Buchungsanfragen nun möglich. Ein myJACK Helpguide mit Anleitung zum Buchungsprozess und nützlichen Informationen ist im MSC Infonet unter www.msc-kreuzfahrten.com hinterlegt.

Formular APP-Zugangsdaten

2016-02-09_17-09-17 2016-02-09_17-15-04 Screenshot_2016-01-29-08-06-15Wie haben ein neues Formular „App-Zugangsdaten geschaffen. In diesem Formular werden die Zugangsdaten für die App angezeigt und diese auch als QR-Code ausgegeben. In der Android-APP haben wir einen QR-Code-Reader eingebaut. Über diesen QR-Code-Reader wird der QR-Code auf dem Formular gelesen und dann damit automatisch die APP auf diesen User konfiguriert.