Rechnungserstellung bei Unterbuchungen mit DI-Inkasso

Wenn andere Reisebüros bei Ihnen unterbuchen, so erfassen Sie bitte den Auftrag bei Direktinkasso des Veranstalter wie in dem Bild dargestellt:

Unterbuchung DI-1Das unterbuchende Reisebüro wird als Rechnungsempfänger erfasst. Evtl. (muss nicht sein) kann man den Reisenden als Anmelder erfassen. In der Leistung erfassen Sie einen Rabatt in der Höhe der Provision des unterbuchenden Büors.

Unterbuchung DI-2Da die Preiszeile der Reise Direktinkasso ist, und der Rabatt Agenturinkasso, so ist nun auf den Auftrag und auf der Rechnung eine Überzahlung in Höhe der weitergegebenen Provision. Dies können sie nun dem Büro ausbezahlen und auf den Auftrag buchen.

Wir haben eine myJack-CRS-Version, die Sie Ihren unterbuchenden Reisebüros ohne weitere Kosten zur Verfügung stellen können. Wenn nun dieses Büro darüber eine Unterbuchung bei Ihnen durchführt, so wird automatisch bei Ihnen ein Auftrag wie oben beschrieben mit dem Reisebüro als Rechnungsempfänger angelegt.