Anlegen eines Vorgangs über die INBOX

Bei einer Expert-Buchung ist standardmäßig die Steuerung so gelegt, dass eine Buchung nicht als Auftrag übernommen wird, sondern erst in der Inbox gespeichert wird. Dies kann zu diesem Zeitpunkt auch nicht geändert werden.

inbox-1

Wenn Sie jedoch über „Kunde holen“ der Buchung eine Adresse zuweisen, so wird die Steuerung dahingehend geändert, dass diese Buchung NICHT in die Inbox geht, sondern automatisch ein Auftrag angelegt wird. Sollte das nicht gewünscht sein, so können Sie durch Klick auf „Vorgang in die Inbox übernehmen“ dies übersteuern.

Inbox-2

In den Mitarbeiterstammdaten (Verwaltung – Administration – Profil bearbeiten) kann nun eingestellt werden, ob bei „Kunden holen“ grundsätzlich die Buchung über die Inbox geht, oder direkt als Auftrag angelegt wird.

inbox 3