Veranstalterabrechnungen in myJACK einlesen lassen

Sie haben die Möglichkeit, über Bewotec die Veranstalterabrechnung verschiedener Veranstalter einlesen zu lassen. Es entfällt somit die manuelle Erfassung der Eingangsrechnung.

Welche Veranstalter aktuell eingelesen werden können, sehen Sie in myJACK unter dem Menüpunkt „Buchhaltung – Stammdaten – Eingangsrechnungen“.

Falls Sie diese Funktion nutzen möchten setzen Sie sich mit unseren Support in Verbindung

Übernahme des Mailbetreffs in die Dokumentenverwaltung

Beim Versenden einer Mail aus myJACK wird ein entsprechendes Dokument in den Bereich „Erzeugte Dokumente“ (Registerkarte Dokumente“ abgelegt.

Der Mailbetreff wird in die Beschreibung des Dokuments übernommen.

 

Darüber hinaus wird auch der WebCode des Vorgangs in die Betreffzeile eingefügt.

Leiten Sie eine Antwort des Kunden an die Mailadresse „myjack-documents@webtravel.de“ weiter, so kann diese Mail direkt dem richtigen Vorgang zugeordnet werden, über den hinterlegten WebCode.

Loginanwendung

LoginanwendungJava-VM neu laden
Lädt das Java, welches exklusiv von myJACK verwendet wird, erneut vom Bewotec-Server herunter.
Dies soll durchgeführt werden, wenn das heruntergeladene Java kaputt ist und nicht mehr ausgeführt werden kann.

myJACK-Cache leeren
Löscht die myJACK-Dateien, die auf den lokalen Rechner heruntergeladen wurden. Das Leeren des Caches bewirkt, daß beim nächsten Start von myJACK diese Dateien automatisch wieder heruntergeladen werden.
Das Leeren des Caches hat NICHTS mit dem Leeren des Java-Caches auf dem lokalen Rechner zu tun!

Einstellungen
Hier stellt man ein, wieviel Speicher myJACK auf dem lokalen Rechner zur Verfügung gestellt bekommt.

Passwort vergessen
Ruft man auf, um ein neues Passwort anzufordern.

Selektion nach Geburtsdatum und Geburtstag

Sie können in der Kundenselektion (Verwaltung – Kundenselektionen) sowohl nach dem Geburtsdatum als auch nach dem Geburtstag eingrenzen.

Bei „Geburtsdatum“ grenzen Sie nach dem kompletten Datum ein, z.B. alle Personen, die vom 1.1.1967 bis zum 31.12.1967 Geburtstag haben und damit im Jahr 2017 den 50. Geburtstag feiern.

Über die Option „Geburtstag“ können Sie unabhänig vom Jahr nach Tag und Monat selektieren.
Diese Option können Sie z.B. für den Versand von E-Mails oder Postkarten zum Geburtstag verwenden.

Dokumentendruck bei Angeboten

Bei Angeboten sind andere Druckvorlagen hinterlegt wie bei einem Auftrag.

Die möglichen Vorlagen sind:

  • Angebot
  • Angebotszettel
  • Aushang
  • Reiseanmeldung (Angebot)
  • App Zugangsdaten.

 

 

Angebot
Das Layout des Angebots entspricht dem der Bestätigung. Es werden die Preise der Leistung und die Leistungsdetails angezeigt.
Es werden aber keine Zahlungsinformationen angezeigt, also auch keine Anzahlung/Restzahlung.

Angebotszettel
Der Angebotszettel enthält nur die Adresse des Büros, den Link auf meinereisedaten.de für diesen Angebotsvorgang, und einen QR Code zum Aufruf des Vorgangs im Internet.
Sie können den Angebotszettel also als schnelle Referenz auf meinereisedaten.de ausdrucken.

Aushang
Auf diesem Ausdruck werden im Din A4 Format die wichtigsten Informationen zum Angebot. Dieser Ausdruck  kann für einen Aushang im Reisebüro benutzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Reiseanmeldung (Angebot)
Dieser Druck enthält die gleichen Daten wie das Angebot. Darüber hinaus kann der Kunde auf diesem Dokument unterschreiben, um eine feste Buchung beim Büro anzustoßen.

App Zugangsdaten
Enthält die Anmeldedaten des Kunden bei der App „meinereisedaten“.

Dublettenbereinigung

dubletten 01Über die Punkte „Verwaltung – Kunden – Dublettenliste“ haben Sie Zugriff auf die Dublettenbereinigung.

Nach dem Aufruf erhalten Sie eine Dublettenliste.

Dubletten 02

In der Spalte „Anzahl Dubletten“ sehen Sie, wie viele Dubletten wir zu dieser Adresse ermittelt haben.

Durch einen Doppelklick auf eine Dublette gelangen Sie in die Auflistung aller Adressdatensätze zu dieser Dublette.

 

Bei jedem Adressdatensatz sehen Sei die Kundennummer und die Anzahl der Vorgänge zu diesen Kunden.

Hierüber können Sie nun einen Adressatz als Master definieren und Dubletten wählen, die zu diesen Master gehören. Wenn Sie nun „Dubletten bereinigen“ wählen, so werden die Adressdaten der Dubletten mit den Master verschmolzen und alle Vorgänge der Dubletten an die Masteradresse übspielt.

Nachdem Sie die Dublettenbereinigung gestartet haben, sollte dieser Kunde nicht mehr in der Liste auftauchen.

In wenigen Fällen zeigt myJACK eine Dublette an, obwohl dies keine Dublette ist. Sie können über die Dublettenliste mit der Schaltfläche „Dubletten beibehalten“ die Kunden so markieren, dass sie nicht mehr als Dublette auflaufen.

Umsätze pro Mitarbeiter

Es gibt in myJACK zwei Statistiken, mit denen Sie die Umsätze pro Mitarbeiter auswerten können.

Unter „Verwaltung – Statistik – Reporting“ können Sie zwei vordefinierte Statistiken zu den Mitarbeiterumsätzen auswählen. Die Statistik „Mitarbeiterstatistik“ gibt dabei die Werte nach Buchungsdatum aus, „Mitarbeiterstatistik nach Abreise“ die Werte nach Abreisedatum.
In beiden Fällen enthält die Statistik die Werte der letzten 7 Tage, des aktuellen Monats wie auch des touristischen Geschäftsjahres.

Im Bereich Statistik gibt es einen weiteren Unterpunkt „Erw. Statistiken“. Über diesen Punkt können Sie eine Mitarbeiterstatistik nach eigenen Eingrenzungskriterien aufbauen.
Dazu wählen Sie den Berichtstyp „Mitarbeiterstatistik mit erw. Parametern“ aus und grenzen auf die gewünschte Art und Weise ein.
So können Sie zum Beispiel die Umsatzwerte aus diesem Jahr mit dem Umsatzwerten des Vorjahres vergleichen.