Version 17.2: Neue Liste Provisionsübersicht

Unter dem Menüpunkt „Verwaltung – Listen – Provisionsübersicht“ finden Sie die neue Liste Provisionsübersicht.
Diese Liste zeigt sowohl die bereits in der Buchhaltung hinterlegten Provisionen an als auch die voraussichtlichen Provisionen.

Die voraussichtlichen Provisionen werden anhand des Leistungspreises und des Standardprovisionssatzes berechnet, den Sie in den Preisarten hinterlegen können.

Version 17.2: Buchhaltungssitzung aus Vorgang aufrufen

Sie haben die Möglichkeit, aus dem Vorgang heraus direkt in die buchhalterische Sitzung für den Vorgang zu wechseln.

Öffnen Sie dafür den Vorgang und klicken auf die Registerkarte „Sonstiges“.
Dort klicken Sie auf die Schaltfläche „Sitzung“.

Sie landen nun in der Sitzungsliste, die Vorgangssitzung wird dargestellt. Mit einem Doppelklick können Sie auswählen, was Sie als nächstes sehen wollen.

Neues Webinar zum Thema Inbox

Wir bieten am 12.7.17 um 9 Uhr ein neues Webinar zum Thema Inbox an.

Wir stellen Ihnen kurz die wichtigsten Funktionen rund um das Thema Inbox vor. Sie erfahren, in welchen Situationen Vorgänge in die Inbox abgelegt werden und wie Sie Inbox Vorgänge bearbeiten können. Dabei wird auch erklärt, wie Inbox Vorgänge gelöscht werden können, und wie Sie eine Inbox Leistung in einen bestehenden Auftrag übernehmen können.

Sie können dieses Webinar über unseren Shop bestellen:
http://myjack.bewotec.de/warenkorb/?wpsg_action=showProdukt&produkt_id=25

Version 17.2: Konto und Steuer in Vorgangsloser Zahlung

In der Vorgangslosen Zahlung werden jetzt auch das Konto und der Steuersatz angezeigt, der hinter einem Geschäftsfall steht.

Daneben wurden auch die Felder für Kostenstellen (Geschäftsbereich und Gruppen) eingefügt, damit auch diese Informationen bei einer vorgangslosen Zahlung benutzt werden können.

Version 17.2: Standard Provisionssatz für Preisart

Sie können in der Konfiguration der Preisarten nun einen Provisionssatz pro Preisart festlegen. Dieser Standardprovisionssatz wird bei der Eingabe der Veranstalterabrechnung vorgeschlagen und zur Berechnung einer Provisionsübersicht benutzt.

Rufen Sie dazu den Menüpunkt „Verwaltung – Administration – Preisarten“ auf.

Grenzen Sie die Liste nach Ihren Wünschen ein und klicken unten links auf „Ansicht 2“. In dieser Ansicht sehen Sie die Spalte „Prov. %“, in der Sie Ihren Standardprovisionssatz eintragen können.

ACHTUNG: der Menüpunkt „Preisarten“ ist nur für Büroleiter sichtbar.

Version 17.2: Vorgang im „Heute“ Bereich fixieren

Sie haben heute einen Vorgang erstellt, den Sie morgen auf jeden Fall weiter bearbeiten müssen?

Sie können über eine neue Schaltfläche einen Vorgang an den „Heute“ Bereich anheften, so dass dieser Vorgang beim nächsten Tag automatisch im „Heute“ Bereich angezeigt wird.

Klicken Sie dafür im Vorgang auf das Symbol mit der Pin Nadel.

Ist hier ein grüner Haken zu sehen, wird der Vorgang beim nächsten Start angezeigt.
Mit einem zweiten Klick auf das Symbol wird die Fixierung wieder aufgehoben, das Symbol zeigt dann ein rotes Kreuz.

Neue Version 17.2

In der Nacht vom 1.7.17 auf den 2.7.17 werden wir eine neue Version von myJACK ausliefern, die Version 17.2.
Die Auslieferung erfolgt automatisch, Sie müssen dafür nichts tun.

Wir werden in den nächsten Tagen die wichtigsten Änderungen hier im Forum kurz darstellen.
Eine Gesamtliste der Änderungen können Sie schon jetzt unter folgenden Link finden:
https://jackhandbuch.bewotec.de/display/JAIOHB/Version+17.2.X

ACHTUNG: die angegebenen Handbuchseiten werden unter Umständen erst in den nächsten Tagen aktualisiert.

WEBCODE Aktiv

WEBCODE AktivÜber aktiv / inaktiv kann gesteuert werden, ob dieser Vorgang über meinereisedaten.de angezeigt wird.

Als Standard ist die Checkbox gesetzt, Sie können Sie aber jederzeit selbst deaktivieren.

Ist die Checkbox deaktiviert, so wird auch der entsprechende Hinweis auf Bestätigung/Rechnung nicht ausgegeben.

Sollten Sie einen Kunden haben, der die Funktion meinereisedaten.de gar nicht nutzen möchte, können Sie in der Kundenakte bestimmen, dass in keinem Vorgang die Checkbox „Aktiv“ gesetzt ist.

Wenn diese Checkbox nicht gesetzt ist, wird bei allen Vorgängen dieses Kunde die Checkbox „Aktiv“ nicht gesetzt.