Offener Posten bei Inkassowechsel

Bei der Inkassoart „IW“ (Inkassowechsel) wird bei der Anlage des Auftrages auf dem Kreditorkonto ein OP generiert.

Diese OPs sind daran zu erkennen, dass diese mit „IW“ beginnen und anschließend die Veranstalter-Buchungsnummer beinhalten.

Dieser OP wird ausgeglichen, wenn dier Veranstalter das Geld vom Konto abbucht (in der Meinung, dass er es vom Konto des Reisenden abbucht).
Dieser OP hat NICHTS mit der Provisionsabrechnung zu tun und darf NICHT damit ausgeglichen werden.