Kopieren von Systemleistungen

Systemleistungen (Expert-Buchungen) können auch kopiert werden. Die Kopie ist dann jedoch keine Systemleistung mehr, sondern wird in myJack als manuelle Leistung geführt.

Die kopierte Leistung hat auch keine Buchungsnummer, Sie müssen also auch die Buchungsnummer manuell eingeben.
Wenn Sie hierbei die gleiche Nummer verwenden möchten wie in der ursprünglichen Leistung, sollten Sie hier z.B. „-1“ usw. hinzufügen, also in unserem Fall „06756395-1“. Dies erleichtert in der Buchhaltung die eindeutige Zuordnung, vor allem, wenn die Leistung in einen anderen Auftrag verschoben wird.