Manuelle Belegerstellung

Für die manuelle Belegerstellung im Bereich „allgemeine Buchung“ können Sie in der ersten Zeile die Daten des Beleges erfassen. Dazu zählt das Belegdatum, die Belegnummer und der Belegtext. Ein Finanzkonto wählen Sie bitte nur dann aus, wenn Sie die Bank buchen möchten. Dies wird später erklärt.

Über den Button „Einfacher Buchungssatz“ wird der Editor zum Erfassen von Belegpositionen geöffnet. Hierbei wird als Positionsdatum, Positionsnummer und Positionstext das Belegdatum, die Belegnummer und der Belegtext  vorgeschlagen. Diese Werte können geändert werden.

Danach wird das SollKonto und (nicht zwigend) auch ein HabenKonto erfasst. Sollte es sich bei den Konten um OP-geführte Konten handeln, dann kann man unterhalb der Konten auf die OPs zugreifen.

Weiterhin kann man die Kostenstellen Filiale, Geschäftsbereich und Gruppen erfassen.