Version 17.1: Anzeige von verknüpften Dokumenten

Sie können in der Buchhaltung für Belege auch Dokumente zuweisen.
In den entsprechenden Listen, die Belege anzeigen, wird nun auch angezeigt, ob ein Dokument einem Beleg zugewiesen wurde oder nicht.

Das Blatt Icon zeigt an, dass noch kein Dokument hinterlegt wurde.
Wenn Sie auf das Icon klicken, öffnet sich die Dokumentenverwaltung, in der Sie ein Dokument hochladen und auswählen können.
Nach der Zuordnung eines Dokuments ändert sich das Icon in einen Drucker.

Wenn Sie auf das Drucker Symbol klicken, wird nun das zugewiesene Dokument angezeigt.

Version 17.1: Änderungen Reisekalender

Der Reisekalender zeigt fällige An- und Abreisen sowie Termine für jeden Tage separat an.
Im Standard zeigt der Kalender die Daten für den aktuell angemeldeten Benutzer an.

In der Version 17.1 sind die folgenden Änderungen hinzugekommen:

  • Daten von stornierten Vorgängen werden nicht angezeigt
  • Neue Schaltfläche „Neu laden“
  • Die Termine aus der Kundenakte werden in einer separaten Rubrik angezeigt

Version 17.1: Änderung an Kontosuche

In der Buchhaltung wurde die Kontosuche so angepasst, dass auch nach exakten Übereinstimmungen gesucht werden kann.
Die Änderung betrifft alle Masken, in denen nach einem Konto gesucht werden kann.

Der gesuchte Wert kann mit zwei Anführungszeichen eingegeben werden, z.B. „Kreditor TUI“. Wenn myJACK für diesen Wert einen Treffer findet, wird dieser angezeigt.

Findet myJACK für den eingegebenen Wert keinen Treffer, bleibt die Liste leer.

Die Eingabe ohne Anführungszeichen kann weiter wie bisher benutzt werden.

 

Version 17.1: neuer Abfrageparameter unter erweiterter Statistik

Unter „Verwaltung – Statistik – Reporting – erw. Statistiken“ haben Sie nun die Möglichkeit, das Datum auf Basis des Geschäftsjahres einzustellen.

Der entsprechende Parameter heißt „G-Jahr“ und greift auf die Einstellung unter „Buchhaltung – Stammdaten – Stammdaten“ zu.

Version 17.1: Offene Vorgänge mit Filiale

Sie können in der Liste „Offene Vorgänge“ (unter Verwaltung – Listen) eine Einschränkung nach Filiale vornehmen. Das entsprechende Drop-Down Feld wird nur bei Kunden aktiviert, die eine Filialsteuerung haben.

In der Liste werden die Büros angezeigt, die mit Ihrem Büro über Filialsteuerung verbunden sind. Sie können nun eine Liste über alle Filialen erstellen, oder nur für ein Büro.

Version 17.1: bei Zahlung Fremdwährung in Euro umrechnen

In der Kundenzahlungsmaske und der Vorgangslosen Zahlungen wurden drei weitere Felder eingefügt, damit Sie einen Fremdwährungsbetrag in Euro umrechnen lassen können.

Sie geben im ersten Feld den Fremdwährungsbetrag ein, im zweiten Feld wählen Sie die Fremdwährung aus. Im dritten Feld wird der aktuelle Umrechnungskurs für die gewählte Währung angezeigt. Der Kurs kann von Ihnen geändert werden.

Im Feld „Betrag EUR“ wird dann der umgerechnete Euro Betrag angezeigt. Dieser Betrag wird dann in der Buchhaltung benutzt.

Version 17.1: wiederkehrende Belege

Sie können in der nächsten Version wiederkehrende Belege definieren: zum Einen zur automatischen Verbuchung, zum Anderen für die Benutzung unter allg. Buchung.

Der Menüpunkt zum Erstellen der Vorlagen finden Sie unter „Buchhaltung – Stammdaten – Wiederkehrende Belege“. Dort können Sie über das Zahnrad Symbol eine neue Vorlage erstellen.


In der folgenden Maske können Sie dann die gewünschten Werte für die Verbuchung eintragen.
Wollen Sie dabei eine Vorlage für die automatische Verbuchung erzeugen, so müssen Sie auch eine Regel eingeben, also in welchen Abständen diese Vorlage verbucht werden soll, ab welchen Datum und bis zu welchem Datum.

Wenn Sie nur ein Vorlage für die manuelle Verbuchung erstellen wollen, benötigen Sie keine Regel.

Sie können in der Maske allg. Buchungen Vorlagen auswählen.

Eine detaillierte Beschreibung dieser Funktion finden Sie über diesen Link.

 

 

Version 17.1: Verprobung bei UVA bringt Einzelpositionen

Sie können sich über „Buchhaltung – Abschlüsse – Umsatzsteuervoranmeldung“ die verbuchten Werte für die UVA anzeigen lassen. Für die Prüfung dieser Werte können Sie die Verprobung aufrufen.

Die Verprobung zeigt jetzt alle Einzelpositionen an, aus denen die Werte sich zusammensetzen.